ï»żDieselben NaturkrĂ€fte, die uns ermöglichen, zu den Sternen zu fliegen, versetzen uns auch in die Lage, unseren Stern zu vernichten. Wernher von Braun

Besucher Statistik
» 3 Online
» 164 Heute
» 244 Gestern
» 877 Woche
» 5982 Monat
» 44540 Jahr
» 152839 Gesamt
Rekord: 354 (24.08.2020)
Kostenloser PHP Counter

Steffen's Homepage

Willkommen auf meiner neu gestalteten Homepage. Diese Startseite dient als Information über aktuelle Inhalte meiner Seiten und als Verteiler zu den einzelnen Angeboten.

1598  Joachin Camerarius der JĂŒnger sstirbt am 11. Oktober 1598 in NĂŒrnberg. Er war ein deutscher Arzt, Botaniker und Naturforscher. Er legte in NĂŒrnberg den errsten wissenschaftlich geordneten botanischen Garten an, fĂŒhrte die "Silva Hercynia" von Johannes Thal weiter. Charles Plumier benannte ihm zuu Ehren die Gattung Cameraria (Pflanzenfamilie der HundsgiftgewĂ€chse).

1534  Joachin Camerarius der JĂŒnger wird am 6. November 1534 in NĂŒrnberg geboren. Er war ein deutscher Arzt, Botaniker und Naturforscher. Er legte in NĂŒrnberg den errsten wissenschaftlich geordneten botanischen Garten an, fĂŒhrte die "Silva Hercynia" von Johannes Thal weiter. Charles Plumier benannte ihm zuu Ehren die Gattung Cameraria (Pflanzenfamilie der HundsgiftgewĂ€chse).

1532  Im Jahr 1532 kann der Komet C/1532 R1 mit bloßem Auge beobachtet werden weshalb er auch zu den Großen Kometen gezĂ€hlt wird. Laut chinesischen Aufzeichnungen wird er am Morgen des 2. September 1532 zum ersten Mal beobachtet. Zuletzt wurde er in der zweiten DezemberhĂ€lfte des selben Jahres beobachtet. Am 21. September hatte er sich der Erde bis auf 100 Mio. km (0,67 AE) genĂ€hert.

1533  Von Juni bis September wird der Komet C/1533 M1 beobachtet. Die erste Sichtung wird in einer koreanischen Chronik fĂŒr den 27. Juni 1533 (Ortszeit) berichtet. Da er mit bloßem Auge zu beobachten ist, wird er zu den Großen Kometen gerechnet. Er hatte am 4. Mai der Erde sich bis auf 88 Mio. km (0,42 AE) genĂ€hert.

1608  John Dee, ein englischer Mathematiker, Astronom, Astrologe, Geograph und Mystiker, stirbt 1608 oder 1609 in Mortlake-Surrey.

1527  John Dee, ein englischer Mathematiker, Astronom, Astrologe, Geograph und Mystiker, wird am 13 Juli in London geboren.

1600  Thaddaeus Hagecius von Hayek, der grĂ¶ĂŸte böhmische Wissenschaftler des 16. Jahrhundert, sirbt am 1. September in Prag. Er gehört u.a. zu den 10 europĂ€ischen Astronomen, die die Supernova SN 1572 korrekt beschrieben.

1525  Thaddaeus Hagecius von Hayek, der grĂ¶ĂŸte böhmische Wissenschaftler des 16. Jahrhundert, wird am 1. Dezember in Prag geboren. Er gehört u.a. zu den 10 europĂ€ischen Astronomen, die die Supernova SN 1572 korrekt beschrieben.

1522  Johannes Werner, deutscher Pfarrer, Mathematiker, Astronom, Astrologe, Geograph und Kartograph, stirbt im Mai des Jahres in NĂŒrnberg.

1602  Ulisse Aldrovandi stirbt am 4. Mai in Bologna. Er gilt als MitbegrĂŒnder der modernen Zoologie.

Vase: Ich bringe ein Jahr UnglĂŒck, wenn ich kaputt gehe.
Spiegel: Das ist gar nichts! Wenn ich kaputt gehe, bringe ich 7 Jahre UnglĂŒck.
Kondom: HaHaHahaaaa!
----------------------------

Ein Polizist hÀlt nachts einen Mann an und fragt ihn wo erhin geht.
"Ich gehe zu einem Vortrag ĂŒber die Auswirkung von Alkohol-und Drogenmißbrauch auf den menschlichen Körper!"
"Wer hÀlt denn mitten in der Nacht so einen Vortrag?"
"Meine Frau"
----------------------------

Drei Chirurgen treffen sich und prahlen mit ihren Erfolgen.Der Erste: Letzte Woche war ein Pianist bei mir, beide Arme bei einem Unfall verloren, ich hab ihn operiert und gestern hat er ein Konzert in der Carnegie Hall gegeben.
Der Zweite: Ich hab einem den Kopf wieder angenĂ€ht, und zwei Jahre spĂ€ter hat er den Nobelpreis fĂŒr Physik gekriegt.
Der Dritte: Letztes Jahr wurde ein Pferd vom GĂŒterzug erfasst.Nur die MĂ€hne und der Hintern waren noch ĂŒbrig, der ist jetzt PrĂ€sident der USA.
----------------------------


mehr Witze